Kooperationsvertrag mit dem Internationalen Bund (IB) unterzeichnet

Kurz vor den Herbstferien wurde ein Kooperationsvertrag mit dem Internationalen Bund und der Hocheifel Realschule plus unterzeichnet.

Dies bietet unseren Schüler*innen im Bereich der  "Berufsorientierung" eine weitere Orientierungsmöglichkeit neben Berufseinstiegsbegleitung, Beratung durch die Agentur für Arbeit und Unterstützung durch den Übergangscoach.

Durch Werkstatttage haben unsere Schüler die Chance, verschiedene Gewerke hautnah und praxisorientiert kennenzulernen. Nähere Info unter https://www.internationaler-bund.de/standort/209216

Ab dem kommenden Schuljahr werden die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 7 und 8 an 10 Werkstatttagen teilnehmen können. Sie erhalten so Einblick in die Werkstätten des IB in 5 verschiedene Handwerke und können diese "be-greifen".

Der Transfer zu den Werkstatttagen wird durch die Schule und den IB sicher gestellt.

Nähere Informationen gibt es bei

Herrn Lorke

Tel.: 02691/92260

  


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.