Sehr geehrte Eltern,

wie Sie der Presse sicher entnehmen konnten, besteht ab Montag, 26.04.2021 eine Testpflicht auf das Sars-Covid-19-Virus für alle Schülerinnen und Schüler (sowie Lehrkräfte), damit die Kinder und Jugendlichen weiterhin am Präsenzunterricht teilnehmen können.

Der Schülerselbst-Test wird zweimal je Woche unter Aufsicht in der Schule durchgeführt.

Ersatzweise kann er ebenfalls in einer anderen vom Land geführten Teststation durchgeführt und dort bestätigt werden. Diese Bestätigung müsste dann in der Schule vorgelegt werden und darf bis zum Unterrichtsende des aktuellen Tages nicht älter als 24h sein. Ungetestet darf kein Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen. Privat durchgeführte Tests können nicht anerkannt werden.

Schüler die sich nicht in der Schule testen, müssen dann die Inhalte und Aufgaben von zuhause über Teams selbstständig erarbeiten. Ein umfassender Fernunterricht, wie im Lockdown, kann während Phasen des Wechsel- oder Präsenzunterrichts nicht durchgeführt werden.

In Absprache mit Schulelternbeirat, Schülersprecherinnen und dem Lehrerkollegium werden die Tests prinzipiell in der Schule durchgeführt. Eine Weitergabe der Testskits aus der Großpackung der Schule an die Eltern ist uns untersagt.

Bitte lesen Sie den Elternbrief des Bildungsministeriums RLP dazu gründlich durch: "Elternbrief Bildungsministerium Testpflicht zur Teilnahme am Unterricht".

Die Erfahrungen der Schülertests in den letzten beiden Wochen haben uns trotz Skepsis positiv überrascht:

Sie zeigen uns, dass die Durchführung der Tests durch die Schüler sehr gut funktioniert.

Die Schüler haben keinerlei Schwierigkeiten in der Handhabung und führen die Tests äußerst verantwortungsbewusst und sorgsam durch.

Es konnten so bereits weitere Infektionen verhindert werden. Der Umgang mit Mitschülern, deren Ergebnis positiv ausgefallen ist, war ebenfalls von großem Respekt und von Umsichtigkeit geprägt.

Auch positiv getestete Schüler konnten damit gut umgehen und wurden bzw. werden durch unsere pädagogisch und psychologisch ausgebildete Schulsozialarbeit bis zum Abholen durch die Eltern fürsorglich betreut.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, vor allem Gesundheit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

M. Schüller-Diewald Rektorin


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.